Bergenie

I

Ina_Bln

Status: in voller Blüte
53
14
Standort
Berlin
Meine Bergenie (im Kübel auf dem Balkon) hatte im Winter schwarze Blätter und Blattränder bekommen. Habe alles entfernt, aber auch die neu austreibenden Blätter haben bereits wieder schwarze Ränder 😩
Woran kann das liegen??
 

Anhänge

Julia

Julia

Status: in voller Blüte
81
37
Hi Ina_Bln,
auf den ersten Blick kämen zwei Möglichkeiten infrage: Frostschäden oder ein Pilz :(
 
I

Ina_Bln

Status: in voller Blüte
53
14
Standort
Berlin
Frostschäden halte ich für unwahrscheinlich- aber an Pilz habe ich auch schon gedacht 😳 Kann man da was machen??
 
Julia

Julia

Status: in voller Blüte
81
37
Ich hole kurz etwas aus :) Grundsätzlich existieren Pflanzen und Pilze miteinander, der Begriff "vom Pilz befallen" ist eigentlich etwas irreführend. Erst wenn das Gleichgewicht der Pflanze durch falsche Pflege, einen ungünstigen Standort oder unpassendes Substrat gestört ist (man könnte auch sagen: die Pflanze gestresst ist) wird sie anfällig für Pilzbefall. Ich finde zu dem Thema z.B. diesen Artikel ganz interessant: Pilzkrankheiten an Pflanzen - Pilzbefall erkennen und bekämpfen.

Die betroffenen Pflanzenteile sollten dann bei trockenem Wetter entfernt werden (nicht auf dem Kompost entsorgen und Schneidwerkzeug danach desinfizieren). Nun gilt es die eigentliche Ursache für die Schwächung der Pflanze herauszufinden - zu viel/zu wenig gegossen, Standort verändert, anderes Substrat verwendet? Ich hoffe, du findest bald den Grund und deine Bergenie kann sich wieder erholen :) Halte uns gern auf dem Laufenden!
 
I

Ina_Bln

Status: in voller Blüte
53
14
Standort
Berlin
Ganz lieben Dank für die ausführliche Information!! 👍 Ich werde also mal versuchen, die Bedingungen zu optimieren und kann die Pflanze hoffentlich retten... 😳 Vielen Dank nochmal!!
 
Oben