Gartenplanung 2020

Katha

Katha

Moderator
Teammitglied
113
49
Hallo zusammen,
na plant ihr auch schon fleißig eure Beete?

Ich bin gerade dabei zu überlegen, welche leckeren Gemüsesorten es dieses Jahr bei mir werden. Was kommt bei euch ins Beet oder auch auf den Balkon? Vielleicht finde ich noch etwas Inspiration :)

Bisher stehen Spinat, bunter Mangold, bunte Bete, Süßkartoffel und natürlich wieder mein heiß gelieber Kürbis auf dem Plan :love: Ein "kleines" Zucchinipflänzchen findet sicher auch noch Platz :D

Ich bin gespannt auf eure Ideen.

Viele Grüße

Katha
 
T

Tess

Status: Frisch gesät
4
4
Ja und meine Beete sind teilweise schon bepflanzt
Dieses Jahr baue ich folgendes im Garten und Gewächshaus an: Tomaten, Paprika, Auberginen, Gurken, Kürbis, Zuchini, Blumenkohl, Kohlrabi, Brokoli, Sellerie, Buschbohnen, Erbsen, Salat, Rettich, Radieschen, Kartoffeln , Rote Beete, Lauch, Zwiebeln, Knoblauch, Spinat, Pastinaken, Möhren und später noch Wintergemüse
 
Julia

Julia

Status: in voller Blüte
34
15
Ja und meine Beete sind teilweise schon bepflanzt
Dieses Jahr baue ich folgendes im Garten und Gewächshaus an: Tomaten, Paprika, Auberginen, Gurken, Kürbis, Zuchini, Blumenkohl, Kohlrabi, Brokoli, Sellerie, Buschbohnen, Erbsen, Salat, Rettich, Radieschen, Kartoffeln , Rote Beete, Lauch, Zwiebeln, Knoblauch, Spinat, Pastinaken, Möhren und später noch Wintergemüse
Wow, das ist auf jeden Fall eine ganze Menge :oops:(y)

Da ich erst umgezogen bin, ist mein neuer (nun etwas kleinerer) Balkon noch im Winterschlaf. Ich habe im letzten Herbst eine Menge Samen meiner Wunderblumen geerntet und werde bald anfangen, einen Großteil davon auf der Fensterbank auszusäen. Ein paar der Pflänzchen werde ich sicher verschenken (soviel Platz habe ich nicht :LOL:). Die Wurzeln der beiden Mutter-Pflanzen gibt es auch noch, da muss ich nur schauen, ob die den Winter überlebt haben.

Außerdem habe ich - höchst ambitioniert - im Herbst eine Packung mit essbaren Blüten-Samen (Kapuzinerkresse, Ringelblume, Kornblume, Drachenkopf, Cosmea) gekauft. Die wartet auch schon... Ich überlege, die Kapuzinerkresse mit dem Sichtschutz auf dem Balkon zu verbinden. Zusätzlich hätte ich eigentlich gerne noch ein paar frische Kräuterpflanzen für die Küche :sneaky: Ohje... na ob der Platz reicht?

Ansonsten überlege ich schon, ob ich bei der Hausverwaltung anfrage, eine kleine Kräuter-Ecke im Vorgarten anzulegen, die dann für alle Mieter zugänglich ist. Dann wäre zumindest die Frage, wohin mit den Küchenkräutern geklärt :unsure::D

Soviel erstmal zum Plan ;)
 
Oben