Gelöst: Kalanchoe daigremontiana - Brutblatt

P

plantaddict

Status: Frisch gesät
1
0
Hallo Leute..
Ich habe mir vor geraumer Zeit eine Pflanze gekauft, die ziemlich interessant aussah. Mittlerweile geht sie mir dahin.. bisher wusste keiner was für eine das ist. Und ungefähre Vermutungen haben mich bisher kein bisschen weiter gebracht.
image-aa9bf7dc-0a74-4a76-9e50-9471300fbd715472057473031229322.jpg
 
Katha

Katha

Moderator
Teammitglied
187
76
Hallo :)
wow die sieht ja abgefahren aus. Sieht für mich irgendwie eine verrückte Aloe oder Haworthie aus :D Ist es normal, dass die Blätter so verdreht sind oder liegt das an ihrem Zustand?
Ich hoffe wir bekommen noch heraus, was für ein Pflänzchen du da hast.

Liebe Grüße
Katha
 
Solanum

Solanum

Status: Heranwachsend
7
7
Standort
Oberbayern
Huhu!

Ein Bekannter von mir, der Gärtner ist, meint, es könnte ein Pfeffergesicht sein.
Vielleicht eine Spur? :)
 
M

Manngold

Status: Heranwachsend
24
8
Standort
Saarland
Hallo Plantaddict,
BlueGreen scheint recht zu haben. Google Lenz sagt mir es sei wohl eine Kalanchoe daigremontiana. Wenn sie noch nicht ganz dahin ist, kannst Du versuchen die Pflanze mit einem Blattsteckling zu vermehren.
Gruß
Manngold
 
M

Manngold

Status: Heranwachsend
24
8
Standort
Saarland
Nachtrag:
Als ich das Bild zuerst sah dachte ich es handle sich um ein Brutblatt. Da ich jedoch keine kleinen Tochterpflanzen in den Blatteinkerbungen sah, verwarf ich das wieder. Nachdem mir dann die Bildauswertung sagte, dass es sich um eine Kalanchoe handle, habe ich mich einmal in meiner Literatur belesen. Die Pflanze gehört tatsächlich zur Sektion Brutblatt in der Gattung Kalanchoe. Sie ließe sich also mit den kleinen Tochterpflanzen vermehren wenn denn solche vorhanden wären.
 
Katha

Katha

Moderator
Teammitglied
187
76
Toll, dass die richtige Pflanze noch gefunden werden konnte :)
Die Pflanze sieht echt besonders aus. :love:
 
Oben