Huhu, ich bin neu hier ...

katrenuaz

katrenuaz

Status: Heranwachsend
6
1
Standort
Wien
Ganz verschieden.. Habe buchsbäume, tomaten, gurken, erdbeeren, knoblach, Kräuter aber auch lavendel, fuchsien, stiefmütterchen, dahlien, vergissmeinnicht, flammenblumen, u andere sommerblumen. Seit diesem jahr auch einen kleinen kirschbaum 😊 natürlich während den eisheiligen sind die empfindlichen drin.
 
Leech

Leech

Status: Heranwachsend
12
4
Standort
NRW
Hallo zusammen,
ich habe seit ein paar Jahren meinen grünen Daumen entdeckt und freue mich drauf mich mit anderen Pflanzenfreunden auszutauschen :)
 
I

Ina_Bln

Status: in voller Blüte
43
13
Standort
Berlin
Bei mir "maritim" mit vorwiegend blauen Blüten- und insektenfreundlich 👍🐝🐞🦋
 
Leech

Leech

Status: Heranwachsend
12
4
Standort
NRW
Bei mir ist es eine Mischung aus 'Deko-Pflanzen', Kräuter, Gemüse und Pflanzen für die Bienen und Schmetterlinge :cool:
 
Rina

Rina

Status: Frisch gesät
1
2
Standort
Langen (Hessen)
Hi ihr Lieben! :giggle:

Ich habe schon immer einen Hang zum Grünzeug (liebevoll gemeint :p) und da ich kürzlich von einer sehr dunklen Wohnung in ein großes und helles Haus gezogen bin kann ich meiner Sucht nun voll nachgeben.

Seit etwa 5 Wochen wohne ich nun hier und habe inzwischen 3 Phalaenopsis Hybriden in der Küche stehen. Dann habe ich mir noch den Wunsch nach einer Monstera deliciosa erfüllt, gleich zwei mal. Und heute ist auch noch eine Alocasia amazonica eingezogen.

Meine Pflanzenwunschliste ist noch seeeehr lang und wird immer länger. Ihr seht also, ich bin hier wohl genau richtig. Auf ein gutes Miteinander! :D
 
Hortus

Hortus

Administrator
Teammitglied
72
22
Hi Katharina und willkommen bei den Plantopedianern ;)

Na da hast du dir ja einiges vorgenommen. Viel Freude dabei und klar, wir freuen uns auf den Austausch mit dir.

Man liest sich :)
 
lumes

lumes

Status: Heranwachsend
7
1
Hallo,

ich bin, wie die meisten wahrscheinlich, durch Zufall auf dieser Seite gelandet, da ich nach Tipps für unseren Garten gesucht hab. Ich helfe seit ich klein bin bei meiner Mutter im Garten mit und halte selbst gerne viele Zimmerpflanzen, vor allem Kakteen.Für michgehörte der Umgang mit Pflanzen irgendwie immer zum Leben dazu, weshalb ich mich freue, hier auch mehr über sie zu lernen.
 
berni

berni

Status: Frisch gesät
3
2
Standort
Wesendorf
Hallo liebe Leute... ich bin Berni und habe mich grade frisch angemeldet, weil ich eure Hilfe brauche...

Ich glaube hier könnte ich richtig sein um Info und Austausch zum "grünen Daumen" zu bekommen :)
 
Mandy

Mandy

Status: Frisch gesät
1
3
Hallo,
ich bin Mandy und habe schon länger davon geträumt, einen Garten zu haben. Letztes Jahr habe ich mir meinen Traum erfüllt und habe eine Wohnung mit Garten bezogen.

Ich habe mir bereits viel Wissen angeeignet aber bei einer derart großen Pflanzenvielfalt, die die Natur bereit hält, brauche ich Eure Unterstützung.

Ich freue mich darauf, mit Eurer Hilfe viele Pflanzen bestimmen zu können und mir Stück für Stück mehr Wissen aneignen zu können.

Ich bedanke mich jetzt schon mal für Eure Hilfe.

Liebe Grüße
Mandy
 
B

BellaZitronella

Status: Frisch gesät
3
1
Hallo! Ich bin wohl die mit dem kleinsten grünen Daumen der Welt :D ich besitze genau eine Zimmerpflanze und das auch nur weil die sich weigert einzugehen ;D alle anderen Pflanzen verwelken innerhalb kürzester Zeit oder kommen garnicht soweit zu grünen und verschimmeln schon vorher. Das Interesse besteht aber! Deshalb hoffe ich hier vielleicht den einen oder anderen Anfänger-Tipp zu bekommen damit mir nicht mehr alles unter der Hand wegstirbt :cry:
Und um das auch bei meiner einzigen Pflanze zu verhindern bin ich hier :) ich hoffe nämlich auf eure Hilfe bei der Bestimmung meines grünen Mitbewohners.
https://forum.plantopedia.de/threads/unbekanntes-gewaechs.209/

Liebe Grüße
Bella
 
K

Karin

Status: Frisch gesät
2
1
Hallo und einen schönen Tag euch allen,
mein Name ist Karin, mein Mann und ich leben in Nordbayern an der Grenze zu Hessen.
Wir lieben unseren Gemüse- und Blumengarten, naja mein Mann eher nicht so, denn mir fällt immer wieder was neues ein das ich auch gerne hätte. Z.B. die 5 Hochbeete. Plantopedia hab ich durch Zufall gefunden und gleich für super informativ befunden.
Karin
 
K

Karin

Status: Frisch gesät
2
1
Hallo! Ich bin wohl die mit dem kleinsten grünen Daumen der Welt :D ich besitze genau eine Zimmerpflanze und das auch nur weil die sich weigert einzugehen ;D alle anderen Pflanzen verwelken innerhalb kürzester Zeit oder kommen garnicht soweit zu grünen und verschimmeln schon vorher. Das Interesse besteht aber! Deshalb hoffe ich hier vielleicht den einen oder anderen Anfänger-Tipp zu bekommen damit mir nicht mehr
https://forum.plantopedia.de/threads/unbekanntes-gewaechs.209/

Liebe Grüße
Bella
Liebe Bella,
das ist ja süß. Bestimmt hat jeder mit einer Pflanze angefangen und ich glaube auch, mit einer geschenkten.
 
C

christine2752

Status: Frisch gesät
2
0
Hallo an alle grünen Daumen, bin von Haus aus Techniker. Doch durch unser schon vor über 20 Jahren gekauften Winkelhof natürlich auch im Garten herausgefordert und immer f Ideen offen. Und es ergibt sich immer die eine oder andere Frage
 
K

kittekaak

Status: Frisch gesät
1
0
Standort
Nordborg / Denmark
Ich habe mir in Nordborg/DK ein altes Haus mit 1000m² Grundstück gekauft. Es liegt direkt am Nordborg See. Also Wasser und Platz habe ich genug. Nun muß ich erstmal Ihre Aussaat-und Saisonkalender studieren, um zu sehen was ich denn anpflanze und für mich das einfachste ist.
Grüße aus Nordborg
Christian
www.kaak.de
 
Katha

Katha

Moderator
Teammitglied
172
64
Ein herzliches Willkommen allen Neuankömmlingen :) Ich hoffe ihr habt viel Spaß im Forum und wir können uns auf eine tolle Gartensaison 2021 freuen! :cool:
Liebe Grüße
Katha
 
S

Seestern

Status: Frisch gesät
1
0
Hallo, ich bin Uli - ich gärtnere sehr gerne - habe dazu einen großen Garten von 1000qm mit Gartenhaus - und habe auch schon einiges an Erfahrung. Letztes Jahr mußten wir das Gartengrundstück vom Unkraut und Thujas erst mal befreien und haben innerhalb eines Jahres daraus ein kleines Einod gemacht - dieses Jahr wird der Anbau erheblich vergrößert, denn eigenes Essen schmeckt um Längen besser. Z.Zt. haben wir noch Rosenkohl und Rotkohl, abgeerntet aber noch eingelagert.
 
Katha

Katha

Moderator
Teammitglied
172
64
Hey Seestern, wow das hört sich ja wirklich toll an. Ich bin schon gespannt, was du alles so berichten und zeigen wirst :)
Viel Spaß bei uns im Forum!
Liebe Grüße
Katha
 
Julia

Julia

Status: in voller Blüte
61
27
Hallo, ich bin Uli - ich gärtnere sehr gerne - habe dazu einen großen Garten von 1000qm mit Gartenhaus - und habe auch schon einiges an Erfahrung. Letztes Jahr mußten wir das Gartengrundstück vom Unkraut und Thujas erst mal befreien und haben innerhalb eines Jahres daraus ein kleines Einod gemacht - dieses Jahr wird der Anbau erheblich vergrößert, denn eigenes Essen schmeckt um Längen besser. Z.Zt. haben wir noch Rosenkohl und Rotkohl, abgeerntet aber noch eingelagert.
Willkommen im Forum, Uli. Das klingt wirklich gut. Wir freuen uns auch immer über Fotos eurer kleinen Oasen und Gartenprojekte :)
 
W

Waldhütte

Status: Frisch gesät
1
1
Hallo ihr Lieben,
wir besitzen seit 20 Jahren einen Garten den ich habe zuwachsen lassen, damit wir nicht so auf dem Präsentierteller sitzen. Dort trinken wir im Sommer täglich unseren Nachmittagskaffee, auch gerne mit Gästen.
Für die Kinder pflanze ich ein paar Tomaten und Gurken an, für die Kanarienvögel Salat.
Letztes Jahr haben wir dann endlich unser Wochenendgrundstück gefunden!!!
Seit 10 Jahren liebäugeln wir mit einem Garten den wir nach Lust und Laune bearbeiten können. Er ist wild gewachsen. Ich habe bisher viele Wildsträucher gefunden wie Pfaffenhütchen, Schlehen, Hartriegel. Auch Zwetschgen und Kirschen habe ich erkannt. Nun plane ich für das Frühjahr das Stecken von diversen Steckhölzern in einem Beet.
Ich freue mich auf einen regen Austausch mit euch.
Eure Pflanzenerkennungs-Anfragen finde ich auch sehr spannend.
Liebe Grüße
Johanna
 
A

AMA AFRIKA

Status: Frisch gesät
2
1
Vorstellung


Hallo, liebe Pflanzenfreunde. Ich bin AMA AFRIKA (Annelies Margitta Assard aus Afrika). Ich bin die Neue hier bei Euch und freue mich, unter Gleichgesinnten zu sein. Meine Familie zog 1986 in das Heimatland meines Ehemannes, die Elfenbeinküste in Westafrika. Wir sind Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage, bekannt auch unter dem Namen Mormonen. Im Dorf meines Mannes haben wir ein 6000qm großes Grundstück. Wegen jahrzehntelanger Missionars tätigkeiten war unser Augenmerk weniger auf Agrar-pastorale Tätigkeiten gerichtet. Nun, im Alter, seit 2019, versuchen wir, auf einem Teil unseres Grundstückes eine kleine Selbstversorger-Farm aufzurichten.


Die Klimabedingungen in dieser Zone sind total unterschiedlich von dem, was ich früher in Deutschland (Siegkreis) erlebte. Aber es gibt auch Vieles, was sich gleicht.


Es hat sich gezeigt, dass auf unserm Grundstück das weltweit böseste Unkraut existiert, welches so gut wie garnicht auszurotten ist. Es handelt sich um das knollige Zyperngras. Dadurch waren wir gezwungen, die gesamte bebaubare Gartenfläche zu betonieren und Zement-(Hoch)-Beete darauf zu errichten.


Wir möchten das gängigste internationale Gemüse anbauen, was teilweise auch schon gelingt. Die Obstbäume sind mehr afrikanisch, wie Kokospalmen, Bananen, Mangos, Avocados und andere, für Euch weniger bekannte.


Wenn wir mit dem Pflanzenanbau soweit fertig sind, kommt die Tierhaltung dran: Ziegen, Hühner, Kaninchen, Tauben.


Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Euch.


AMA AFRIKA



  • IMG_2473.JPG
    IMG_2485.JPG
    IMG_2490.JPG
    IMG_2493.JPG
    IMG_2473.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Julia

Julia

Status: in voller Blüte
61
27
Willkommen ihr beiden, Johanna und AMA, schön dass ihr den Weg zu uns gefunden habt!

[...] Letztes Jahr haben wir dann endlich unser Wochenendgrundstück gefunden!!!
Seit 10 Jahren liebäugeln wir mit einem Garten den wir nach Lust und Laune bearbeiten können. Er ist wild gewachsen. Ich habe bisher viele Wildsträucher gefunden wie Pfaffenhütchen, Schlehen, Hartriegel. Auch Zwetschgen und Kirschen habe ich erkannt. Nun plane ich für das Frühjahr das Stecken von diversen Steckhölzern in einem Beet. [...]
Wunderbar, das klingt nach einer ganzen Menge Tatendrang für das Gartenjahr 2021 :)(y)

[...] Nun, im Alter, seit 2019, versuchen wir, auf einem Teil unseres Grundstückes eine kleine Selbstversorger-Farm aufzurichten. Die Klimabedingungen in dieser Zone sind total unterschiedlich von dem, was ich früher in Deutschland (Siegkreis) erlebte. Aber es gibt auch Vieles, was sich gleicht.
Wir möchten das gängigste internationale Gemüse anbauen, was teilweise auch schon gelingt. Die Obstbäume sind mehr afrikanisch, wie Kokospalmen, Bananen, Mangos, Avocados und andere, für Euch weniger bekannte.
Wenn wir mit dem Pflanzenanbau soweit fertig sind, kommt die Tierhaltung dran: Ziegen, Hühner, Kaninchen, Tauben.
Deine Geschichte hört sich spannend an und es ist natürlich super interessant zu hören, wie Gartenbau und -planung 8.000 km südlich voran gehen. Danke für die Eindrücke :)(y)
 
Solanum

Solanum

Status: Heranwachsend
7
6
Standort
Oberbayern
Huhu, ich bin auch neu hier! :giggle:
Wir sind letzten Juli mit einer befreundeten Familie in ein Haus mit riesigem Garten gezogen. So hat sich für mich nach Jahren des Balkongärtners ein Traum erfüllt. Auf dem Balkon bin ich regelmäßig eskaliert und habe mir auf kleinstem Raum üppige grüne Oasen erschaffen. Und jetzt hoffe ich, dass mir das auch mit dem Garten gelingt.
Ein Bereich ist für Tomaten reserviert, ein anderer für Salat, einer für Kräuter, einer für Beeren, einer für Gemüse wie Kartoffeln, Zucchini, Bohnen, etliche Kohlsorten ... aber mein Highlight wird der Hexengarten. Der wird mit einer Benjeshecke vom Rest abgetrennt, damit die Kinder sich nicht zwischen die giftigen Pflanzen verirren.
Die Gartenarbeit ist für mich ein guter Ausgleich. Ich bin Jugendbuchautorin und sitze daher viel am Schreibtisch. Wenn ich anfange, im Garten zu schnippeln, zu graben und zu säen, merke ich das immer sofort im Kreuz. Das soll sich dieses Jahr ändern, es gibt viel zu tun und das wird hoffentlich auch meine Muskulatur stärken.

Ich freu mich auf den Austausch mit euch. :giggle:
 
sauercrowded

sauercrowded

Status: in voller Blüte
48
25
Standort
Mecklenburg Vorpommern
Hallo Solanum,

herzlich Willkommen! Das klingt ja wirklich traumhaft :love: Da wünsch ich dir ganz schnell Frühling, damit du richtig loslegen kannst! Und deinem Rücken hilft vielleicht hin und wieder eine Yoga-Einheit. Ich bin gespannt auf dein Kräuterwissen :)
Liebe Grüße
Jule
 
Mari_HH

Mari_HH

Status: Frisch gesät
3
1
Standort
Hamburg
Moin,

ich bin Mari, 54 Jahre jung und lebe mit Tochter und 2 Katzen in Hamburg. Das ich mich mal in einem Pflanzen-Forum anmelde, grenzt schon fast an ein Wunder, denn eigentlich hab ich es nicht so mit Pflanzen. Außnahme: Ich liebe Amaryllis und hatte auch immer Glück mit ihnen. Aber durch meine Katzen darf und will ich keine Amaryllis mehr aufstellen. Aber so ganz ohne irgendwas ist es dann auch zu langweilig, also nach Katzenfreundlichen Pflanzen gesucht, Calathea gefunden.. und hier gelandet, weil ich doch noch so einige Fragen habe, bevor eine Calathea bei mir einzieht.

Soviel erstmal von mir
LG
Mari
 
anteide

anteide

Status: Heranwachsend
11
4
Standort
Teneriffa Süd
Ich bin neu hier und durch Kraut&Rüben zu euch gekommen, da scheint ihr Freunde zu haben, ich auch :) Ich habe eine Finca in Süd-Teneriffa mit Obstbäumen und ein paar Gemüsen. Bin schon gespannt, ob es noch andere "Ausländer" hier im Forum gibt.
 
anteide

anteide

Status: Heranwachsend
11
4
Standort
Teneriffa Süd
Wie kann ich meinen Mitgliedsnamen ändern? Hab mich vertippt und sollte eigentlich nur "anteide" heißen.
 
Liza :)

Liza :)

Status: in voller Blüte
102
33
Hallo anteide, ich glaube nicht dass man seinen Namen selber ändern kann. :unsure:
Da wirst du wohl mal @Hortus anschreiben müssen, vielleicht kann dein Name ja vom Admin noch verändert werden.
Eure Liza :)
 
M

Moonstone

Status: Frisch gesät
2
1
Huhu, ich bin neu hier - stimmt!!!!!!
Außerdem bin ich auch noch Neuling in Sachen Garten. Dank Corona und dem Lockdown war der Garten letztes Jahr in den Fokus gerückt. Da bis jetzt auch noch, fast, alles lebt bleibt das auch so. ;) Meine absoluten "Lieblinge" sind meine Rosen. Vom ersten "Rettungskauf" für 0,49€ in einem Discounter (Todeskandidat) bis jetzt sind es ca. 20 Stck. Langsam sollte ich wirklich das Hirn einschalten und auch mal Nein sagen da ein großer Teil in Kübeln auf der Terrasse steht und der nächste Winter bestimmt kommt. Im letzten Winter ist mir eine meiner Rosen erfroren. :cry:
Mein nächstes Projekt ist die Verschönerung der Kübel. Anders gesagt - Rindenmulch weg und andere Pflanzen zu den Rosen. Schon wegen der giesserei falls es wieder so heiß wird. Falls jemand einen Tipp hat welche Pflanzen man problemlos zu den "Grazien" in die Kübel setzten kann würde ich mich freuen.
Danke im Voraus!!!!!!!!👩‍🌾
 
Oben