Schleifenblume

I

Ina_Bln

Status: in voller Blüte
36
12
Standort
Berlin
Ich habe noch nicht viel Erfahrung beim "Gärtnern". Meine Schleifenblume auf dem Balkon hat bisher toll geblüht und war kräftig- seit ein paar Tagen sieht sie aber traurig aus, die Triebe fassen sich schlaff an und haben auch viele braune Blätter im Inneren :-( Ich vermute, es ist zu feucht?? Sie steht recht sonnig, dahher habe ich sie öfter gegossen- aber das war wohl falsch... Kann mir jemand Tipps geben, wie ich sie am besten pflege und ob dieses Exemplar noch zu retten ist??
 

Anhänge

B

bluebee

Status: Heranwachsend
5
2
Hallo 😊

Ich würde wohl die Erde prüfen... wenn sie tatsächlich zu nass ist, Schleifenblume da raus holen und in neue Erde einpflanzen. Hier vielleicht ein bisschen Sand beimischen, der lässt Wasser gut durch und hilft gegen "zu nass". Beim Umtopfen siehst du dann ja auch die Wurzeln: Faules rausschneiden und Erde auf Schädlinge untersuchen... vielleicht ist das auch ein Grund? Oberirdische Triebe, die stark betroffen sind, würde ich abschneiden oder einkürzen. Ein wenig angießen und dann heißt es abwarten... Drücke die Daumen, dass du die Pflanze wieder fit kriegst 😊
Viele Grüße bluebee
 
I

Ina_Bln

Status: in voller Blüte
36
12
Standort
Berlin
Vielen Dank für die Nachricht! An Zurückschneiden hatte ich auch schon gedacht. Werde das jetzt Mal machen und hoffen, daß die Pflanze noch zu retten ist. Ist schon komisch- irgendwie hängt man dran 😂🌿👍
 
Oben