Wann ist ein Nachbar ein Nachbar?

Solanum

Solanum

Status: Heranwachsend
7
7
Standort
Oberbayern
Hallo liebe PflanzenfreundInnen! :)

Kann mir jemand erklären, wann ein Nachbar ein Nachbar ist? Ich habe gerade Kartoffeln ausgebracht. Sie stehen in großen Säcken neben dem Gemüsebeet, in das ich nun gern noch Kürbisse pflanzen würde. Allerdings sind Kürbisse und Kartoffeln ja keine guten Nachbarn, wie es so schön heißt, und deshalb stellt sich mir die Frage: Ist die Nachbarschaft dadurch, dass der Kürbis im Beet wächst und die Kartoffel in Säcken daneben, bereits aufgehoben? Braucht es da einen bestimmten Abstand?

Danke und frohen Frühling wünsche ich allen!
 
Julia

Julia

Status: in voller Blüte
64
28
Hallo Solanum :) Ich dachte bisher, es geht dabei vor allem um die Konkurrenz um Nährstoffe im Boden. Ein kurzes Stöbern auf Plantopedia hat mich eines besseren belehrt:

Bei schlechten Nachbarn handelt es sich um Gemüse, das sich im Wachstum gegenseitig behindert. Das ist der Fall, wenn sich die Pflanzen unterschiedlich schnell entwickeln und eine Art der anderen Art Licht und Nährstoffe wegnimmt. Pflanzen verströmen über Spaltöffnungen auch ätherische Öle, die nicht immer für alle direkten Nachbarn förderlich sind. Schlecht vertragen sich ebenfalls Pflanzen, die von einer bestimmten Schädlingsgruppe bevorzugt wird. Wird dieses Gemüse direkt nebeneinander gepflanzt, so fressen sich die Schädlinge buchstäblich durch alle Kulturen. Außerdem wird auch die Ausbreitung von Pflanzenkrankheiten, die beispielsweise die gleiche Gattung oder Pflanzenfamilie befallen kann, begünstigt.
Ein weiteres Problem neben der Übertragung von Krankheiten ist, dass Pflanzen der gleichen Familie oft ähnliche Anforderungen an den Standort haben, was wiederum zu Konkurrenz führt, wenn sie in direkter Nachbarschaft stehen.
Quelle: https://www.plantopedia.de/mischkultur-tabelle/

Eine genaue Zentimeterangabe ist wohl schwierig, weil es immer auf die Bedingungen ankommt (Schädlinge, Sporen,.. können sich auch über Wind auf die danebenstehende Pflanze übertragen usw.). Man liest aber ab und an, dass 20-40cm schon ein guter Abstand sind ;)

Liebe Grüße und halte uns gern auf dem Laufenden :)
 
Oben