Was ist mit meinen Avocado-Setzlingen passiert?

A

Almuth

Status: Frisch gesät
1
0
Ich habe vor einer Woche - also VOR dem richtigen Kälteeinbruch- vierAvocado- Setzlinge aus dem Kompost gebuddelt, habe sie in Anzuchterde gepflanzt und auf die Fensterbank in der Küche gestellt. Dort stehen sie hell, aber nicht in der prallen Sonne. Ich halte sie mässig feucht und einer hält sich wacker - aber die anderen drei lassen die Blätter hängen und die Blätter trocknen ein. Die Bedingungen sind für alle vier GENAU GLEICH. Was ist los? Umpflanzschock? Oder habe ich im Eifer des Gefechts die Wurzeln geschädigt? Kann ich da noch was machen ?
 

Anhänge

sauercrowded

sauercrowded

Status: in voller Blüte
49
25
Standort
Mecklenburg Vorpommern
Hallo Almuth,
mir ist genau das Gleiche mit meinen Chili-Pflanzen passiert. Ich vermute, dass der große Temperaturunterschied dazu geführt hat, dass sie vertrocknet sind. Werde im nächsten Jahr versuchen, den Umzug über mehrere Etappen zu führen (Gewächshaus --> Gartenlaube --> Hausflur --> Fensterbrett). Ich hoffe, dass wenigstens die eine Avocado gut durchhält und drücke die Daumen, dass die anderen sich erholen.
LG Jule
 
Liza :)

Liza :)

Status: in voller Blüte
109
34
Bei der mittleren Pflanze sieht der frische Trieb oben doch noch ganz gut aus. Ich hatte mal eine die immer weiter oben ausgetrieben hat, während die unteren Blätter immer wieder hingen und abgefallen sind. Die schoss wirklich in die Höhe, ich hätte sie wohl damals oben kappen sollen (gruselige Vorstellung) und dann wäre sie wohl stabiler in die Breite gewachsen. Vielleicht versuche ich das beim nächsten Anlauf .... ich muss mir mal wieder eine Avocado kaufen ^^
Eure Liza :)
 
mika

mika

Status: in voller Blüte
28
9
Hast du beim ausbuddeln den Samen / den gespaltenen Kern entfernt oder abgebrochen? Er versorgt die Junge Pflanze noch eine Weile.
 
Oben