Was könnte das sein?

P

Plüdenpüschi

Status: Frisch gesät
2
0
Hallo, habe gestern diese Pflanze gesehen, Blüte ähnelt der einer Heckenrose. Kann mir jemand weiterhelfen?
BE806C57-8943-4AC6-9288-55F338AA11A1.jpeg
 
Katha

Katha

Moderator
Teammitglied
97
42
Hey Plüdenpüschi :)

willkommen im Forum! Die gesuchte Pflanze sieht mir ganz nach einer Wüstenrose, Adenium obesum aus. Aber die Wuchsform finde ich erstaunlich. Bisher habe ich sie immer nur als Kübelpflanze mit einem dicken "Stamm" gesehen, es sieht wie ein Bonsai aus.

Viele Grüße
Katha
 
P

Plüdenpüschi

Status: Frisch gesät
2
0
Hallo Katha, erstmal danke für deine Rückmeldung. Ich habe mir noch ein paar andere Bilder der Wüstenrose angeschaut, die Blüten ähnelten eher denen des Oleanders. Die Blüten meiner „Entdeckung“ sehen noch mehr nach Rose aus. Ich finde auch die Blütezeit ungewöhnlich. Vielleicht gibt es noch weitere Ideen?
 
Liza :)

Liza :)

Status: in voller Blüte
38
15
Wie sicher bist du dir, dass die Blüten nicht von irgendwo runter gefallen sind? Weil da ringsherum noch 3 weitere Blüten liegen und ich erkenne da keine verbindende Pflanzenteile dazwischen. Der Ast sieht etwas nach (Trauer-) Weide aus und mitten aus dem Holz wächst doch nicht einfach eine Blüte, oder?

Eure Liza :)
 
Katha

Katha

Moderator
Teammitglied
97
42
Hallo Katha, erstmal danke für deine Rückmeldung. Ich habe mir noch ein paar andere Bilder der Wüstenrose angeschaut, die Blüten ähnelten eher denen des Oleanders. Die Blüten meiner „Entdeckung“ sehen noch mehr nach Rose aus. Ich finde auch die Blütezeit ungewöhnlich. Vielleicht gibt es noch weitere Ideen?
Du hast Recht, die Blüten sehen sich sehr ähnlich, obwohl die beiden Pflanzen nicht zur selben Familie gehören. Dennoch wird die Wüstenrose zur Kultivierung bei uns oft auf einen Oleanderstamm aufgefropft. Die Wüstenrose kann bereits ab März blühen, allerdings ist es wirklich merkwürdig, dass keine Blätter da sind :geek: :unsure:
 
Oben